2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Beim Verlag kaufen? | Kommentar erstellen

_____________________________

verschiedene
Erschienen
Perry Rhodan Hörbuch 2Das Mutanten-Korps
09/2003
einsAMedien, Köln
12 CDs / € 39,90
Nun ist es geschehen, mein bisheriges Lieblings-Hörbuch wandert aus der Auto Ablage (im Auto habe ich einfach am meisten Zeit, CDs zu hören) ins heimische Archiv. So schnell kann es gehen, heute noch die Nummer eins und ... Aber warum wird sich der erste Silberband aus der einsAMedien Hörbuch Reihe fragen? Was hat das neue, was ich nicht habe? Ganz einfach, es ist jünger. Da nutzen Argumente wie Erfahrung oder „erinnere Dich an die schöne Zeit“ einfach nicht. Natürlich kann auch dem neuen dieses Schiksal widerfahren, auch die neue Nummer eins wird irgendwann einmal abgelöst werden könne, doch bis dahin...

Aber wie heißt der Nachfolger? Silberband 2. Er hat alles was schon sein Vorgänger hatte und ist halt das neue Hörbuch in meinem Leben. Wie gesagt, Band zwei hat alles was Band eins schon hatte – also zu den Qualitäten bitte die Rezi zu Band eins lesen.

Um was geht es? Perry schart die geistig Begabten auf seinem Stützpunkt um sich. Dazu sendet er seine Mutanten in die ganze Welt aus, um ihresgleichen zu finden und für Rhodan zu rekrutieren. Doch auch der Chef der westlichen Geheimdienste spielt ihm Helfer zu. Die so immer schlagkräftiger werdende Einsatztruppe hat die Menschheit auch bitter nötig. Denn aus dem All droht der Erde Gefahr: Die Invasion durch die IVs. Insektoide Wesen, die die Gehirne der Menschen übernehmen können. Gegen diese Feinde helfen keine Ausweise oder Prüfungen der Fingerabdrücke. Da müssen die Mutanten eingreifen und das neu gegründete Mutanten-Korps besteht seine Feuertaufe. Danach geht es in das Vega System, in dem Perry ein Volk vor der Sklaverei bewahrt und seine Beute-Raumschiffe verliert. Also echt spannend.

Diese Abenteuer gab es schon einmal als richtige Hörspiele und so zieht man unweigerlich Vergleich zwischen Hörbuch und Hörspiel. Das Fazit: Die Hörspiele sind irgendwie bunter, die verschiedenen Sprecher und die vielen Geräusche lassen sie kurzweiliger erscheinen. Das liegt aber natürlich auch an deren geraffter Story. Das Hörbuch ist detaillierter, etwas langsamer in der naritiven Ebene, dadurch aber auch fesselnder weil nach der Gewöhnung an den fantastischen Vorleser der Kopfkino-Effekt eines Buches auch bei diesem Hörbuch eintritt. Vielleicht ist die Phantasie des Hörers auch schon durch Romantitelbilder oder die Comics vorbestimmt, aber erst im Kopf werden Bewegungen überraschend, modrige Gewölbe so richtig alt und die Eroberung eines richtigen Schlachtschiffes ein berauschender Erfolg. So haben beide Formate ihre Berechtigung und ihre Vorzüge. Preislich nehmen sich beide Varianten nicht viel. Die Story dient für vier Hörspiele als Grundlage, das macht knappe 32 Euro, und da sind wir schon fast beim Preis für das Hörbuch von 39,90 Euro. Die vier Hörspiele dauern ca. 3 Stunden, das Hörbuch ca. 15 Stunden. Wer nichts falsch machen will, kann sich zuerst die Hörprobe auf der Internetseite des Verlages anhören. Danach gibt es für Perry und Hörspiel Freunde aber nur noch eins: 15 Stunden Space Opera!


Doch mit diesem Hörbuch hört der Spaß für SF-Fans bei einsAMedien noch nicht auf. Neben dem neuen Silberband und den beiden neuen Perry Hörspielen gibt es ja auch das Ren Dhark Hörbuch. Da heißt es ordentlich die Ohren putzen, einen weichen Sessel suchen und hinein in die fantastischen Hörwelten!

Auf der Homepage des Verlages gibt es eine Hörprobe zum runterladen.