2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Erschienen
Hot Wheels Interactive
Stunt Track Challenge
02/2005
ca. EURO 20,-


Altes Kinderzimmerinventar erobert den Computer. Der virtuelle Lego-Koffer, Brettspeile wie Mensch Ärgere dich nicht sowieso und seit einiger Zeit auch die Matchbox Autos.

Neu ist Stunt Track Challenge. Es ist ein Rennspiel in einer Show Verpackung. Ein reißerischer Sprecher kündigt die atemberaubenden Tracks an und gibt Tipps.

Okay, besonders die Grafik der Zwischensequenzen könnte besser sein, aber für ein schnelles Rennen zwischendurch ist dieses Spiel geradezu prädestiniert. Alle Rennen können wiederholt gefahren werden. Die Strecken sind abgefahren. Twists und Rampen über all. Beschleunigungs- und Bremsstreifen fordern das fahrerische Geschick etwas, aber nicht zu sehr.

Was am meisten Laune macht, sind die vielen Autos. Matchbox live. Wer wollte als Kind nicht schon einmal einen der irrwitzigen Boliden durch ein Rennen steuern. Und weil man das ja schon in einigen Spielen machen konnte, jetzt das Ganze also mit Stunteinlagen. Zur Seite rollen oder vor- und rückwärts Salti schlagen. Das gibt Punkte und erhöht den Nitro-Level. Hat man genug Sprengstoff, kann man seinen Wagen beschleunigen und so als Sieger durchs Ziel gehen.

Ist man Dritter oder besser, werden neue Tracks anwählbar. Das kennt man ja. Kein Rennen dauert länger als eine Kaffeepause – wie schon bemerkt – ideal zum zwischendruchspielen.

Der Budget Preis um die zwanzig Euro ist angemessen. Mehr wäre ungerecht, so freut man sich über die nette Optik, den kurzen Nervenkitzel und die vielen Matchbox Autos, die man jetzt auf seinem Rechner hat.


Hoffentlich kommt THQ nicht auf die Idee, die Autos unter den einzelnen HotWheels Spiele austauschbar zu machen. Dann könnte man alle Spiele sammeln, könnte seinen Lieblingswagen vielleicht in einem Bonus-Add-On tunen – die Zukunft kennt keine Grenzen.