2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Lobdell / Grummett-Hitch
Erschienen
X-Men 12
03/98
Panini Verlags GmbH, Nettetal
52 Seiten / 4,95 DM
Happy Birthday Marvel. Seit einem Jahr gibt es nun wieder Marvel Comics als günstiges Heftchen bei uns (Wer den Artikel über Wolverine6 gelesen hat, mag nun ein Déjà-vu gehabt haben). Neben "Spiderman" haben es auch die X-Männer und -Frauen auf 12 Hefte gebracht. Wir, die treue Leserschaft, werden deswegen mit einem Extra-Poster belohnt.

Den X-Men geht es leider nicht so gut. Waren sie schon gestraft genug mit dem Legacy-Virus, einem mutanten-mordenden Schnupfen, müssen sie nun auch noch mit einer wieder einmal aufgebrachten Öffentlichkeit zurechtkommen. Denn der Legacy-Virus befällt nun auch den ganz normale Homo Sapiens! Dazu wird Wolverine immer unberechenbarer. Nebenbei kümmert man sich bei den Mannen um Professor Xavier um den ehemalig bösen, nun anscheinend blöden (aber trotzdem nicht ganz hasenreinen) Sabretooth.

Bei den Zeichnungen werden wir diesmal richtig verwöhnt. Zuerst darf der mit Superboy bekannt gewordenen Tom Grummett sein Talent beweisen, dann bewundern wir mit Bryan Hitch einen guten Schüler von Alan Davis (Excalibur). Nicht gerade epochal wichtig, aber rund und schön, talentiert und routiniert.

Über das Für, mehr aber über das Wider der Crossover-Taktik (verschiedene Serien mit einer verbindenden Geschichte) habe ich mich näher im Artikel über Wolverine6 ausgelassen. Wesentlich aufmunternder ist die Ankündigung eines GenerationX Paperbacks im März. Von der zeichnerischen Seite ein MUSS! Ansonsten darf man sich schon einmal auf den ein oder anderen Übersetzer-Lapsus gefaßt machen: Gelegentlich tauchten mit den deutschen Texten durchaus auch einmal anderssprachige (ich glaube italienische) Letter in ein und der selben Sprechblase auf, was die Leserlichkeit gegen Null gehen läßt. Sagt man sich so.

Überdurchschnittliche Marvelfreude diesen Monat bei de