2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Ko Ya-Seong
Erschienen
Redrum 327 Vol 1
11/2005
Ehapa Verlag, Köln
€ 6,50
Eine Clique will sich in einer abgelegenen Villa in den Bergen etwas entspannen und gemeinsam eine schöne Zeit verbringen.

Mit dabei ist die "Neue" Gahwi. Sie ist wunderschön, intelligent und kann ausgezeichnet kochen. Allerdings umgibt sie und ihre Vergangenheit ein dunkler Schleier. Es scheint, als ob ihr etwas sehr furchtbares widerfahren ist ...

Hyeri ist Gahwis beste Freundin. Sie vertraut ihr an, dass sie sich in Taein verliebt hat. Kurze Zeit später erwischt sie Gahwi und Taein eng umschlungen auf dem Balkon. Hyeri missversteht die Situation und dreht komplett durch. Sie scheuert Gahwi eine, packt ihre sieben Sachen und will mitten in der Nacht aus der Villa verschwinden. Doch sie kommt nicht dazu, denn jemand lässt sie verschwinden (es wird blutig) ...

Eine wahnsinnig spannende Psycho-Story, die einen förmlich zwingt, sich den nächsten Band zu kaufen.

Der Zeichenstill ist atemberaubend und sehr detailliert. Ya-Seong schafft es wie kein Anderer, die Gefühle der Figuren zeichnerisch so realitätsnah darzustellen.


Empfehlenswert, nicht nur für Fans von Beziehungsdramen und Horror-Elementen.