2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Michael Turner
Erschienen
Soulfire 3
04/2006
Infinity Verlag GmbH, Schwetzingen
28 Seiten / € 3,30
Einst lebten Drachen und Menschen in Harmonie miteinander. Aber das änderte sich, als machtgierige Menschen alleine herrschen wollten. So endete das Zeitalter der Koexistenz.

Von dieser Zeit ist nur noch sehr wenig auf der Welt zu finden. Ein Relikt dieser Epoche ist Grace, sie will Malakai, einen Auserwählten Jungen mit uralten Kräften vor Rainer, dem Überbleibsel des Bösen, beschützen.

Und so geht es ab in eine Welt voller wundervoller Technik, machtvoller Drachen und zu entdeckender Kräfte und damit verbundener Verantwortung. Turner schafft eine funktionierende Mischung aus topaktueller Grafik mit einem Schuss Science Fiction, modernem Lifestyle und wunderschönen Menschen.

Dabei erzählt er seine Geschichten langsam, fast betulich. Das fällt im 28 Seiten-Format besonders auf. Wir Deutschen sind es ja mittlerweile gewöhnt, pro deutschem Heft mehrere Originalhefte präsentiert zu bekommen. Infinity macht das anders, jetzt müssen auch wir mit den kleinen US Happen auskommen. Dabei fällt dann aber auch auf, wie sehr die amerikanischen Geschichten auf dieses Format ausgelegt sind. Und die letzten Seiten bringen neben einer fantastischen Jacht auch einen fiesen Cliffhanger. Hoffentlich kommt das nächste Heft bald. Dann wird man sehen, wie weit die Bösen bei ihrem Versuch Malakai zu entdecken kommen werden, ob es vielleicht doch Überlebende aus dem ersten Drachenfund seit Äonen gibt und wohin Malakais Reise geht. Gut aussehen wird auch die Nummer Vier mit Sicherheit.


Allerfeinste Grafik mit dem Trendthema vor dem aktuellen Zombieboom: den Drachen.