2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Ulf Blanck
Erschienen
Die drei ??? Kids - Die Höspiele
10/2007
United Soft Media Verlag GmbH, München
je Folge mehr als 60 Minuten
Die ??? (Die drei Fragezeichen) hatten ihren ersten Fall 1964, so richtig berühmt wurden sie aber mit den bei Europa erschienen Hörspielen, die es seit 1979 gibt. Die drei Jungen aus Rocky Beach sind also in die Jahre gekommen, und so ist es kein Wunder, das die drei mittlerweile den Führerschein und Freundinnen haben. Die Jungen sind also gar nicht mehr so jung und somit klappt das mit der Identifikation beim ehedem angestrebten Zielpublikum heute nicht mehr. Es ist Zeit für neue und wieder junge Detektive. Das sind die „Die drei ??? Kids“ - und auch die haben auch ganz schön heftige Fälle zu lösen.

Seit 2006 dürfen Justus, Peter und Bob ihre Fälle wieder im Hörspiel lösen. Vier Abenteuer gibt es bis jetzt: „Panik im Paradies“, „Radio Rocky Beach“, „Invasion der Fliegen“ und „Chaos vor der Kamera“. Dass die Serie für Kinder gemacht ist, merkt man an dem überbetont kinderfreundlich gesprochenen Hauptkommissar Reynolds. Daran muss man sich als gestandener Fan des alt gewordenen Dreigestirns erst gewöhnen. Auch Tante Mathilda ist in der verjüngten Version genauso mit dabei wie Onkel Titus und der Schrottplatz. Neu ist das neue Clubhaus. Justus, Peter und Bob haben ihr neues Domizil in einem ausgedienten Wassersilo. Bekanntes und Neues vermischt sich überraschenderweise sehr angenehm und vor allem die Geschichten sind spannend und erfreulicherweise nicht auf kindertauglich geknüppelt.

Wer auf das lustige Reime-Raten der ersten alten Geschichten hofft wird leider enttäuscht. Aber diese Zeiten sind sind ja auch für die „alten“ Fragezeichen Geschichte. Statt dessen werden Immobilien-Haien das leben erschwert, Einbrecher mit Sendungsbedürfnis gejagt, penetrant bösartig klingende und uneinsichtige Umweltsünder enttarnt sowie ein Film gerettet.

Die Hörspiele sind Umsetzungen der gut laufenden Bücher-Reihe, die mittlerweile auf 33 Bände angewachsen ist - genug Stoff für weitere spannende Hörspiele. Band 5 & 6 sind schon angekündigt.


Reinhören lohnt sich auch für die Eltern mit Drei-Fragezeichen-Erfahrung, ekelig wird es in der dritten Folge, als die Drei sich in die von Fliegen überquellende Kanalisation wagen.