2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Erschienen
Merian - Washington, Virginia, Maryland
05/98
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg
131 Seiten / DM 14,80
Vor einem idyllischen Himmel erscheint dem Leser dieser Merian-Ausgabe das Capitol, Wahrzeichen der amerikanischen Demokratie. Ein von den Autoren ohne Zweifel mit Bedacht gewählter Titel dieses zwar schon etwas älteren (die Ausgabe erschien im Ferbuar 1995), aber dennoch nach wie vor aktuellen Merian: Auf den danach folgenden 130 Seiten geht es zum überwiegenden Teil entweder um die Geschichte der amerikansichen Demokratie einschließlich sehr gelungener Präsidentenprotraits, oder aber um Amerikas "capital": Washington.
Vielleicht, so wird sich manch ein Leser denken, wäre es besser gewesen, Washington einen eigenen Merian zu widmen - sind doch die Autoren ohnedies der fast schon historisch unabwendbaren Tatsache erlegen, daß Washington unglaublich viel zu bieten hat.

Die beiden anderen Themen, Virginia und Maryland sind tatsächlich nur am Rande gestreift: So wird Baltimore, die Stadt am Highway Number 1, eine der größten Städte des US-Bundesstaates Maryland nicht einmal erwähnt. Das ist umso bedauerlicher, wenn man bedenkt, daß diese Stadt einen der wichtigsten Häfen der Vereinigten Staaten vorweisen kann, von gewisser historische Bedeutung war - immerhin fand hier 1776/77 der 2. Kontinentalkongress statt - und ungezählte Male in die Filmgeschichte einging (man denke nur zurück an die reizenden Ansichten von "Fells-Point" in "Sleepless in Seattle").

Seis drum. Wer sich ohne besondere Vorkenntnisse einem wirklich entzückenden Flecken Amerika nähern will, der ist auch mit diesem Merian wieder einmal hervorragend bedient: Gut recherchierte Artikel mit oftmals ganz ungewohnten Themen führen durch eine Gegend, die für das Auge eine wunderbare Landschaft, für den Geist aber eine ansonsten in den Vereinigten Staaten wohl kaum noch zu findende Ballung historisch-gesellschaftlicher Ereignisgeschichten zu bieten hat.

Merian entführt in unzählige weitere Staaten, Städte und Gegenden. Eine ständig aktuelle Liste gibts beim Buchhändler oder kostenlos direkt bei Merian unter (0130) 85 84 84.