2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Beim Verlag kaufen? | Kommentar erstellen

_____________________________

Kurt Brand
Erschienen
Ren Dhark #9 - Das Nor-ex greift an!
05/1998
Hansjoachim Bernt Verlag, Neuwied
352 Seiten / DM 29,80
Perry Rhodan ist jedem bekannt. Doch wer ist "Ren Dhark"?

Ren Dhark ist Kurt Bands privater Perry.

Die besten Perry-Rhodan-Storys sind die bis Band 400. Hier expandierte das "Solare Imperium", traf immer wieder auf neue Freunde und Feinde, mußte galaktische Rätsel lösen und durfte immer neue Erfindungen testen. Der derzeitige Erfolg des Thoregon-Zyklusses in der Perry-Rhodan-Serie, bei der an solch alte Schemata erinnert wird, beweist diese These.

Während die aktuellen Hefte der Perry-Serie oft durch germanistische Dolchstöße und unlesbare, weil grammatisch falsche Passagen glänzen, weiß der Space-Opera-Fan, wo seine Träume erfüllt werden. Die Buchausgabe von Ren Dhark hat alles, was schon die Perry-Bücher gut machte: Fehlerbereinigt und gestrafft eröffnet sich dem Leser ein zu erkundendes Weltall voller Gefahren und Geheimnissen.

Im neunten Band dieser Serie hat es die Menschheit gleich mit mehreren Gefahren zu tun. Der Chef der "Terranischen Abwehr" sabotiert die Abwehrforts der Erde weil er sich selbst trotz größter Anstrengung nicht davon abhalten kann. Dazu kommt das mysteriöse Verschwinden einiger Einheiten der "Terranischen Flotte". Ren Dhark kann mit seinem Flaggschiff, der "Point of" (von der es momentan ein wunderschönes Modell in limitierter Auflage gibt - unbedingt auf der Internet-Site des Verlages anschauen. Klick auf den Link auf dieser Seite genügt) gerade noch dieser Gefahr entfliehen und entdeckt dabei eher zufällig ein weiters Geheimnis seines Schiffes. Und was hat dieser freche und listige Reporter mit derlei Ereignissen zu tun? Und was passiert im "Brana-Tal", der Brutstätte der ersten Cyborgs der menschlichen Rasse?


Ren Dhark - der zurzeit bessere Perry Rhodan. Wer diese alte deutsche SF-Serie nicht kennt, sollte sie jetzt unbedingt kennenlernen.