2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Erschienen
Es war einmal ... Ein märchenhaftes Kartenspiel
05/1999
Amigo Spiel + Freizeit GmbH, Dietzenbach
Kartenspiel für 3-10 Personen ab 10 Jahre, Dauer ca. 45 Minuten / DM 18,--
"Es war einmal...", so fangen viele Märchen an. Nun werden es wesentlich mehr werden, denn Märchen zu erzählen ist das Ziel dieses Kartenspieles aus dem Verlag Amigo.

Bis zu zehn Erzähler, je mehr desto lustiger, versuchen gemeinsam - oder vielmehr gegeneinander, ein stimmiges Mächen zu erfinden. Zwei Bedingungen stellt das Spiel: Der Erzähler muß Begriffe, die ihm durch die Karten vorgegeben sind, sinnvoll in die Geschichte einbauen, um so - wenn er alle Begriffe berücksichtigt hat - zu dem auf seiner Märchenende-Karte vorgegebenen Ende zu gelangen. Die Mitspieler versuchen den Erzähler zu unterbrechen und ihrerseits Begriffe einzubringen, Karten abzulegen und zu ihrem Märchenschluß zu kommen.

Der Erzähler kann unterbrochen werden, wenn in seiner Geschichte ein Begriff vorkommt, den auch ein Mitspieler in seinen Karten hat. Besonders geeignet sind die speziellen Unterbrecher-Karten, die für ganze Begriffs-Gruppen wie zum Beispiel Orte, Ereignisse oder Kräfte gelten. So windet sich das neugeborene Märchen immer wieder in andere Richtungen und mit der Zeit versucht jeder, einen kleinen Teil einer großen Geschichte zu erfinden. Schulkinder werden so einem Ziel des Lehrplans, Begriffe zu Geschichten zu verbinden, auf spielerische Art nähergebracht. Also ein durchaus auch sinnvolles Spiel, bei dem die Phantasie gefördert wird und zugleich eine Verarbeitung der vielen Geschichten aus den unterschiedlichsten Medien (Fernsehen, Hörspiel, Buch ...) automatisch vorgeht.


Die märchenhaft und kindgerecht gestalteten Spielkarten tun ein übriges zum harmonischen Gesamteindruck des Spiels.