2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Erschienen
Magic: Die Zusammenkunft
07/1998
Mehr als nur ein Spiel - Rund um den Erdball spielen immer mehr Jugendliche und Erwachsene dieses spannende Fantasy-Strategiekartenspiel. Nach Coca-Cola und McDonalds schwappte nun vor einigen Jahren ein neuer Trend über den großen Teich zu uns: "Magic: Die Zusammenkunft!" Doch was übt die große Faszination an diesem Spiel aus? Liegt es an den künstlerisch gestalteten Spielkarten, dem internationalen Flair der Turniere, an der Fantasy-Hintergrundgeschichte oder an der strategischen Komponente des Spiels? Wahrscheinlich ist es die Mischung aus allen genannten Bestandteilen, die dafür sorgt, daß ein immer größer werdender Personenkreis von Magic in den Bann gezogen wird. Immerhin wurden seit 1993 sage und schreibe 3 Milliarden(!) Magic-Karten verkauft. Und einige Karten der Erstausgaben, der sogenannten Alpha- und Betha-Edition, werden heute unter Sammlern bereits für mehrere hundert Mark gehandelt. Die Grundzüge des Spiels sind schnell erklärt: Zwei rivalisierende Zauberer treten in einem Duell gegeneinander an. Um aus diesem Duell als Sieger hervorzugehen beschwören Sie Drachen, Einhörner, Elfen und andere phantastische Kreaturen; die Sprüche werden durch die "Früchte" der Länder bezahlt, die die Magier kontrollieren. Ziel dieses abwechslungsreichen und vielseitigen Spiels ist es, die Punkte seines Gegners von zwanzig auf null zu reduzieren. In acht Sprachen übersetzt, verbindet Magic Chinesen, Franzosen, Italiener und Japaner ebenso wie Amerikaner, Koreaner, Spanier und Deutsche. 1993 in den USA erschienen, hat dieses Spiel eine rasante Entwicklung hinter sich. Mittlerweile gibt es professionelle Spieler, die ihr Können bei nationalen Meisterschaften, Grand Prixs (ca. 14 pro Jahr) und sogenannten Pro-Tour-Turnieren (vier pro Jahr) unter Beweis stellen. Die Krönung dieses internationalen Kräftemessens im Magic-Kartenspielen ist sicherlich die jährlich in Seattle, USA, stattfindende Weltmeisterschaft, an der um die 30 Nationen teilnehmen. Insgesamt werden auf diesen Veranstaltungen pro Jahr Preisgelder von über 1 Million(!) Dollar ausgespielt; bei der Weltmeisterschaft allein 250.000 US-Dollar! Die Karten werden in sogenannten "Startern" und "Boostern" verkauft. In den Starter-Paketen (kleine Pappkästchen) sind ca. 3-5 mal so viele Karten enthalten als in den Boostern (kleine Plastikpäckchen), was sich jedoch nicht exakt in den Preisen widerspiegelt, da in den Boostern das Verhältnis zwischen seltenen und häufig vorkommenden Karten besser ist als in den Startern!


Alles in allem ist "Magic: Die Zusammenkunft" ein Spiel, welches sein Geld mehr als Wert ist! Unterhaltung gepaart mit Strategie und künstlerischer Gestaltung halten in kaum einem anderen Spiel der Welt derart hervorragend die Waage.