2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Peter Sanderson und Reinhard Schweizer
Erschienen
Marvel Chronik
08/99
Panini Verlags GmbH, Nettetal
&nb
Da hat sich Marvel Deutschland was vorgenommen: 60 Jahre Marvel- und somit Comic-Geschichte auf gut 100 Seiten. Was ist da nicht alles geschehen. Viele Experimente von denen viele floppten, das größte Marvel-Crossover mit wirklich miesen Zeichnungen, Jim Shooter - der wechselte zwischen den großen Verlagen DC und Marvel mehrfach bevor er nach der Wiederbelebung von Magnus und Turok mit seinem Defiant-Verlag schiffbruch erlitt-, das Bestreben, den Erfolg der Konkurrenz mit einem ähnlichen Titel nachzuahmen, die Übernahme einer großen Comic-Laden Kette, ein finanzieller (oder geschickter) Bankrott, die Rückkehr zum Vertrieb über die amerikanischen Großhändler - jede Menge Stoff für eine Chronik also. Das hätte spannender als die Abenteuer der Spinne und verwirrender als die familären Beziehnungen der X-Men werden können. Statt dessen gibt es leider nur eine grobe Zusammenfassung des Inhalts der wichtigsten Marvel-Serien.

Das könnte ja auch schön sein, zieren ja viele Cover-Abbildungen den flott geschriebenen Text. Doch leider sind gerade diese Reproduktionen der Marvel-Meilensteine nicht gelungen. Die wolkigen Bilder lassen auf schlechte Vorlagen schließen, vermutlich handelt es sich um Reproduktionen bereits verkleinerter Abbildungen. Zudem ist der Druck nicht "Passer haltig", alles ist unscharf. Schade!

Nun ja, man sollte einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen, denn diese Chronik ist ein kostenloses Extra in den regulären Marvel Heften. Es beginnt in "Der sensationelle Spiderman" #13 mit den Teilen 1 - 3 der Chronik und einem Papp-Mäppchen um die Extra-Chronik-Seiten zu sammeln. Pro Heft bekommt man vier Seiten Chronik, nur die Teile 1 - 3 haben zusammen nur acht Seiten. Wer keinen Teil der Chronik verpassen möchte, sollte zu den Jubiläums-Packs greifen. Jeweils vier Hefte eines Monats zusammen mit dem Nachdruck eines historischen Marvel-Meisterwerkes. Das sind Meilensteine wie Captain America #1, Fantastic Four #1, Marvel Comics #1 und so weiter.

Die Marvel Chronik ist eine schöne Idee, die leider nicht das volle Potential ausschöpft und somit von einer tollen Sache zu einem netten Werbe-Gag verkümmert.