2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Dan Juergens / Andy Park
Erschienen
Tomb Raider # 4
09/2000
Ehapa Verlag, Berlin
48 Seiten / DM 6,90
Die Tomb Raider Serie hat ihr viertes Heft. Endlich wieder eine Lara-Only-Nummer. Wer kennt Lara Croft nicht? Die gut gebaute Maid mit dem Hang zu verborgen Schätzen (Indy lässt grüßen) wird wohl um einen fünften Teil des Spiels nicht herum kommen. Auch der Film wird wohl werden - keine Ruhe für die virtuelle Schönheit also in Sicht.

Nach den beiden Zweit-Geschichten befleckten Nummern jetzt also wieder Lara pur mit einer langen Geschichte. Lara stolpert mal wider einfach so ins Abenteuer, diesmal ist ein Land mit Urzeitgetier der Schauplatz. Chase Carver bereut es schnell, neben Lara im Jeep zu sitzen, besonders weil die Beiden nicht lange sitzen bleiben.

Im Laufe der Geschichte wird er auch noch zum willenlosen Sklaven von Morgan LeFay - ja genau die aus der Geschichte mit Artus und dem großen Tisch. Nach mehreren Auseinandersetzungen mit der einheimischen Fauna und einer Gruppe Affenmenschen muss die Schatzsucherin einen wertvollen Kristall opfern und zeigt am Ende noch Großmut gegenüber ihrer Freundin. Chase geht leider leer aus.

Zeichnerisch ist auch dieses Heft wider einmal in bester Image-Qualität, super Farben, gekonnte Seitenaufteilung die den Schwung der Story unterstützt und berauschende Bilder der härtesten Frau, seit es Computerspiele in der Sicht-von-Hinte(r)n Perspektive gibt.

Beckmesser spricht:
Bei der Begegnung mit einem Tyranosaurus Rex denkt die Schöne: "Aber mir wäre selbst in meinen kühnsten Albträumen nicht eingefallen, dass ich irgendwann als Vorspeise für einen T-Rex ende." Ja hat sie denn ihre Begegnung mit eben dieser Gattung aus ihrem ersten Spiel so schnell vergessen? Naja, wer so aussieht, brauch sich ums Gedächtnis oder um Inhalte seiner Geschichten nicht so große Gedanken machen.

Gute Zeichnungen, großes Format, tolle Farben, tolles Papier, tolle Frau mit blöder Brille - wer Frauen und Action mag ist hier gut bedient.