2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Jeph Loeb und Tim Sale
Erschienen
Halloween in Gotham City
11/97
ehapa
96 Seiten / 19,80 DM
Ein durch und durch glänzender Comic. Zum ersten durch die Goldprägung auf dem Titel. Zweitens stimmen Geschichte und grafische Darbietung. Wer Halloween nicht kennt: Das ist vor allem in Amerika Verkleiden wie an Fasching aber eigentlich nur an einem Tag, und mit einem Horror-Touch. In dieser düsteren Atmosphäre bleibt die Geschichte, in der sich der dunkle Ritter einmal wieder unglücklich verliebt. Widersacher diesmal ist die Vogelscheuche.

Wo früher einfaches Luftanhalten der Schlüssel zu Batties Sieg war, muß ein Post-Dark-Knight (das Comic, das in Amerika Comics aufgrund der Qualität von Story und Zeichnung überhaupt erst salonfähig machte) etwas mehr bieten. Und so findet sich der Bewacher Gothams im Kampf mit sich selber und der Vogelscheuche. Hin und her gerissen zwischen Verantwortung und der Versuchung, sich in sich selbst zurückzuziehen, verliebt sich Bruce Wayne einmal wieder - unglücklich natürlich.

Die Gegensätze der Story drücken sich ebenfalls in den Zeichnungen aus. Starke tiefe Schatten bestimmen den Stil. Die Spannung finden wir auch in dem Gegensatz von grobem Strich und fast filligranem Detail. Das ganze ist bonbonfarbig Coloriert, wobei die Farbe immer im Kontrast zu großen schwarzen Flächen steht.

Witzig ist die Kostümball-Szene, in der sich fast jeder prominente Comic-Charakter der kleineren amerikanischen Verlage findet.

Im Anschluß finden wir eine Batman-Gallery von Reinhard Kleist, den wir schon aus Lovekraft kennen.

Wäre ich kleinlich, würde ich vielleicht ein wenig über die Übersetzung mosern. Ein Beispiel: Das Wort "herumzulaufen" aus dem Mund des äußerst distinguierten Dieners zu hören erscheint mir nicht passend (ich erwähnte es ja, kleinlich).

Was bleibt? Tolles Heft das Lust auf die neue Geschichte von Loeb/Sale macht. "The long Halloween" erscheint derzeit in Amerika und sieht einfach gut aus.