2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Nele Moost / Annet Rudolph
Erschienen
Alles erlaubt?
12/2000
oder: Immer brav sein - das schafft Keiner!
Esslinger Verlag J. F. Schreiber GmbH, Deitzi
32 Seiten / DM 24,80






"Froh zu sein bedarf es wenig" - brav zu sein dagegen um so mehr. Das bekommt der kleine Rabe in Nele Mosts und Annet Rudolphs Bilderbuch "Alles erlaubt?" an den eigenen Federn zu spüren.

Weil er sich bei Tisch doch allzu sehr daneben benimmt, droht dem kleinen Raben, am Geburtstag keine Geschenke zu bekommen; man spuckt halt auch nicht in die Soßen-Schüssel und hockt sich auch nicht rein, nur dass die anderen nichts mehr abkriegen!
Bevor er aber keine Geschenke bekommt, beschließt unser gefiederter Freund, flugs mal brav zu werden.
Aber das ist gar nicht so einfach. Denn zwischen "lammfromm" und ""Du kannst gleich eins hinter die Löffel haben" gibt es so viel zu lernen.

Auf die herzliche Art bringt das Duo Most/Rudolph die wichtigsten Benimmregeln näher: Vom "das schöne Händchen geben" über das "Aufessen" bis hin zum fast schon legendären "nicht in der Nase bohren" gibt es eine ganze Latte von "Etikette" zu verinnerlichen.
Dass das nicht immer ohne Probleme abläuft, ist klar - "bitte-danke"!

Zum versöhnlichen Schluss dann ein "Nix-ist-verboten-Fest", bei dem jeder nach Herzenslust Schimpfwörter runterrasseln, Soßenschlachten veranstalten und rülpsen darf - herrlich!