2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Sebastian Kaps (Fotos) und Manfred Lemmer (Te
Erschienen
Auf den Straßen der Reformation
21/97
Mitteldeutscher Verlag, Halle
138 Seiten
Das Buch zeigt uns die Stätten der Reformation und entführt uns in die Vergangenheit, die Zeit Martin Luthers, an den die Reformation in Deutschland festgeknüpft ist, wie an keinen anderen. Die Bilder wurden zum Großteil in Eisleben, Wittenbach, Eisenach und Erfurt aufgenommen, doch dürfen auch Aufnahmen von Worms und Speyer auf keinen Fall fehlen.

Das Buch besticht durch die Bilder von Sebastian Kaps, der es durch den geschickten Einsatz von Licht und Schatten versteht, Stimmungen zu erzeugen, die einen wieder in die Zeit um 1500 ziehen, aber auch durch die Texte Manfred Lemmers, der unter anderem mit einer "kleinen Luther-Biographie" die geschichtlichen Hintergründe kurzweilig erzählt und darstellt und so dem Leser die Zeit der Reformation noch anschaulicher nähe