2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Pulido / Hughes
Erschienen
LadyDeath - Zwischen Himmel und Hölle 1
12/98
Chaos Comics / Modern
DM 5,90
Im ersten Teil der vierteiligen Story "Zwischen Himmel und Hölle" erfahren wir die Geschichte von Hope, heute besser bekannt als Lady Death. Hope wächst als ungeliebtes Kind auf, da ihr Vater Matthias sich immer einen Sohn gewünscht hatte. Matthias beschwört die dunklen Mächte der Hölle und opfert ihnen Seelen, damit sie in der Hölle ein Heer für ihn aufbauen mit dessen Hilfe er Luzifer aus seinem eigenen Reich verbannen will. Hope wird von einigen aufgebrachten Dorfbewohnern auf den Scheiterhaufen gebracht. Hier besinnt sie sich im Angesicht des Todes durch die Flammen auf die Beschwörungsformeln ihres Vaters und ruft ihrerseits Dämonen zu sich, die sie sicher in die Hölle begleiten. Hier angelangt wird sie von Luzifer aus der Hölle verbannt und mit dem Fluch belegt, daß sie solange die Erde nicht mehr betreten kann, solange die Lebenden noch wandeln.

An einem anderen Ort zu einer anderen Zeit: Luzifer nimmt sich Sakkara zur Gespielin und verwandelt sie in die Vampirgöttin Purgatori. Doch da es sie auch nach seinem Blut dürstet, verstößt Luzifer sie in eine Art Zwischenwelt: Den Nexus aller Dinge.

Purgatori bahnt sich mittels Magie einen Weg in die Gedanken von Lady Death und erfährt dort ihre Gschichte. Sie manipuliert ihre Gedanken und lernt ihre Beweggründe kennen. Kurze Zeit später sucht Purgatori Lady Death in der Gestalt ihrer Mutter auf und schließt sie in ihre Arme.

Lesen Sie auch unseren Magazin-Artikel zum Thema "Grenzen der Unterhaltungsindustrie".