2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Beim Verlag kaufen? | Kommentar erstellen

_____________________________

diverse
Erschienen
Perry Rhodan im Bild 9 + 10
02/98
Hansjoachim Bernt Verlag, Neuwied
32 Seiten / 29,95 DM
Perry Rhodan ist ein Phänomen. Es gibt zwar keine tollen Spielzeuge wie bei Krieg der Sterne (okay, es gibt Gucky-Teddybären und es gab einmal auch Bleifiguren, neuerdings auch Computerspiele und ein Trading-Card-Game, aber...), es gibt keinen großen Presserummel wie um "Independece Day" aber trotzdem überdauerte Perry, wohl dank seines Zellaktivators, etliche Jahrzehnte und strebt als Romanheft auf den 2.000. Band in zwei Jahren hin. Doch auch Perry hat ein bescheidenes Merchandising gehabt. Neben den Taschenbüchern und den Rißzeichnungsbänden gab es Perry-Rhodan-Comics.

Was mit dem Nacherzählen der Romanhefte anfing, entwickelte sich bald zu einem eigenständigen Pop-Art Comic. Zuerst herrschte ein schlichter Zeichenstil, platt, grob, eckig. Aber im Laufe der Zeit und der 27 "Perry Rhodan im Bild"-Hefte und den 129 Heften der Nachfolgeserie "Perry unser Mann im All" bekamen wir drogenrauschartige Farborgien, panzerbewährte Männer-Raumanzüge, eigentlich-nichts-als-blau Frauen-Raumanzüge, Roboter mit Aufziehschlüssel im Rücken, und, und, und ... . Die Bände 9 + 10 der Nachdrucke im Bernt Verlag stammen also aus der ganz frühen Perry-als-Comic-Zeit.

Wie schon erwähnt können die Zeichnungen und die Geschichten mit dem heutigen Standard nicht mithalten. Sollen sie auch nicht. Der als Hardcover sehr edle Nachdruck ist Nostalgie. Er enthält alle Comic-Seiten der Originalhefte, die mittlerweile immerhin schon 30 Jahre alt sind. Drucktechnisch sind die Bände okay, meine alte Nummer 11 ist ein wenig satter in den Farben. Leider fehlen die Werbungen und die Leserbriefe. Dafür sind die Bände auf 600 Stück limitiert und numeriert. Eine echte Sammlersache also.


Eine tolle Sache. Perry Rhodan Leser, Science-Fiction- und Comic-Fans mit dem Hang zur Nostalgie werden ihre Freude an dieser Reihe haben.